Fellbande ist Partner vom KSB wir möchten auf unserer Homepage, über die Arbeit vom Katzenschutzbund in Mönchengladbach berichten. Der Katzenschutzbund Mönchengladbach e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, dessen oberstes Ziel es ist, den Katzen in Mönchengladbach, dem Kreis Viersen und Umgebung zu helfen. Das Hauptziel des Vereins ist es, insbesondere ausgesetzte, teils verwilderte und in Not geratene, herrenlose Katzen zu unterstützen. Selbstverständlich kümmern sich die Mitarbeiter auch um andere Tiere in Not (sie haben schon einige Hunde und Kleintiere/Nager aufgenommen und vermittelt), aber Katzen sind Ihr Schwerpunkt. Übrigens ist die Katze nicht nur mittlerweile Haustier Nr. 1 in Österreich,Deutschland und der Schweiz- sondern oder auch deswegen ebenso leider auch Problemtier Nr. 1. Die Tierheime und Tierschutzorganisationen wie der Katzenschutzbund haben kaum noch die Kapazität, hier ausreichend zu helfen - es gibt zu viele Tiere, die kein Zuhause mehr haben und dringend Hilfe benötigen. Wenn Ihr Menschen seid mit einem Herz für Tiere und gerne einem kleinen Tierseelchen helfen möchtet. Könnt Ihr Euch auf der Homepage des Katzenschutzbundes informieren, dort erfahrt Ihr wie man den hilflosen Tieren helfen kann.

BITTE UNTERSTÜTZ UNS  HELFT MIT !!!

Spendenkonto:

Deutsche Bank AG Mönchengladbach
BLZ: 310 700 24
Konto-Nr. 65 500 65

Tierschutzvereine und Tierheime werden nicht vom Staat finanziell unterstützt. Die Tiere sind auf die Hilfe von uns allen angewiesen.